Google Fonts Abmahnungen vermeiden

Website auf Einbindung von Google Fonts prüfen

Darum geht es

In letzter Zeit häufen sich Nachrichten, dass Betreiber von Websites Schreiben von Privatpersonen und Kanzleien erhalten, in denen ihnen ein Datenschutzverstoß wegen der dynamischen Einbindung von Google Fonts vorgeworfen und Schadenersatz verlangt wird. Verwiesen wird dabei auf ein Urteil des Landesgerichts München, in dem es heißt, dass man für den Verarbeitungsvorgang bei der dynamischen Einbindung von Google Fonts die Einwilligung des Website-Besuchers (Urteil v. 20.01.2022, Az. 3 O 17493/20) benötigt.

Sie als Website-Betreiber können nachfolgend ganz einfach herausfinden, ob es für Sie Grund zur Sorge gibt und wie Sie im Fall der Fälle reagieren sollten.

Webseite auf Google Fonts prüfen

Was sind eigentlich Google Fonts?

Google Fonts ist ein interaktives Verzeichnis mit über 1.400 Schriftarten, die zur freien Verfügung bereitgestellt werden. Google Fonts, die nicht „lokal“ durch den Webseiten-Betreiber auf dem eigenen Server gespeichert werden, also eine Verbindung zu Google-Servern in den USA aufbauen, stellen einen Verstoß gegen die Datenschutzgrundverordnung dar, da Google über jeden Zugriff auf die Website informiert wird und personenbezogene Daten übermittelt werden. Prüfen Sie deshalb Ihre Website und seien Sie 100%ig auf der sicheren Seite.

Prüfen Sie Ihre Website

Geben Sie die Adresse Ihrer Website ganz einfach in unseren Scanner ein und klicken Sie auf „Jetzt Website prüfen“. Sie erhalten sofort und völlig kostenfrei ein Ergebnis.

Sollten Sie das Ergebnis erhalten, dass Handlungsbedarf besteht, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir sorgen mit allen erforderlichen Schritten umgehend dafür, dass Sie nicht zum Opfer der Abmahnwelle werden.

Weitere Schritte für eine sichere Websitenutzung

Damit Sie mit Ihrer Website rechtlich, datenschutzkonform und sicherheitsrelevant auf dem neuesten Stand sind, empfehlen wir Ihnen außerdem die Überprüfung folgender Punkte:

  • Ist die PHP-Version Ihrer Site aktuell?

  • Stimmen Datenschutzerklärung und Impressum noch?

  • Ist Ihre Website OnPage für SEO optimiert?

  • Hat sie ein gültiges SSL-Zertifikat?

  • Gibt es eine 404-Fehlerseite?

  • Müssen Google-Dienste (z.B. Google Maps) durch andere Anbieter ersetzt werden?

Setzen Sie sich für die Überprüfung und/oder datenschutzkonforme Umsetzung der genannten Dinge gern mit uns in Verbindung.

Jetzt E-Mail schreiben

Wartung & Betreuung

Websites schöpfen Ihr ganzes Potential meist nur dann aus, wenn sie aktuell sind und regelmäßig gepflegt werden. Eine Website mit veralteten Kontaktdaten und Texten, deren, zum Teil manuell erforderlichen, Updates nicht durchgeführt werden, ist nicht nur ein Sicherheitsrisiko, sondern mindert auch die Funktionsweise Ihrer Internetpräsenz.

Durch den Abschluss eines Wartungsvertrags sind Sie auf der sicheren Seite. Wir kümmern uns darum, dass Inhalte, Design und Technik stets aktuell sind und Sie das Potenzial Ihrer Website voll ausschöpfen können. Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot, das auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist. Treten Sie in jedem Fall gern mit uns in Kontakt.

iTanum IT OHG
Marek Hering, Till Kleinert, Martin Milowsky
Siegfried-Rädel-Straße 35
01796 Pirna

info@itanum.de
+49 3501 5995960